Gran Canaria Inseltour Wein

Diesen Ausflug in die Berge mit Besuch eines Weingutes, einer Käserei, wundervoller Natur, reichhaltigem Mittagessen uvm. sollten Sie auf keinen Fall verpassen.

Wir starten jeden Donnerstag in kleinen Gruppen im Süden und fahren entlang der Küste,  bis zur historischen Stadt Telde. Von dort aus geht es weiter ins Inselinnere und wir besuchen u.a. eine traditionelle Bodega in Montaña Las Palmas. Nach der Besichtigung mit Weinprobe, setzen wir den Weg durch den beliebten Ort Valsequillo nach Tenteniguada fort, wo uns im verträumten Bergdorf ein umfangreiches Mittagessen im typisch kanarischen Restaurant erwartet. Anschliessend führt es uns auf dem Weg zu den Gipfeln durch San Mateo bis zum höchsten Punkt der Insel, dem Pico de las Nieves und wir werden uns eine vulkanische Caldera ansehen.

Unser erstes Ausflugsziel auf dieser Tagestour auf Gran Canaria ist eine kleine Bodega in der Nähe von Valsequillo. In diesem Familienbetrieb bekommen Sie neben dem Einblick in den Weinanbau und der Produktion, auch Einsicht in die Lebensweise der gastfreundlichen Menschen hier auf den kanarischen Inseln. Die Bodega befindet sich im Alltagsbetrieb auf einem Hügel mit toller Aussicht und fantastischem Klima. Die völlig unterschiedlichen kanarischen Weine können Sie durchprobieren, bevor wir unsere Inseltour in die Berge Gran Canarias fortsetzen...

Es führt uns weiter ins Inselinnere zu einem romantischem Gebirgsdorf. Dort erwartet Sie ein reichhaltiges 3-Gänge Mittagessen in einem typisch kanarischen Restaurant mit hervorragender, einheimischer Küche und schönem Ambiente. Die Produkte sind frisch aus der Region. Das Fleisch wird auf offenem Grill zubereitet. Auch auf Vegetarier ist man eingestellt.

wine3Anschließend setzen wir den Ausflug fort, durch die malerisch grüne Bergwelt des ursprünglichen Gran Canarias mit atemberaubenden Ausblicken und unvergesslichen Panoramen. Sie haben an verschiedenen Aussichtspunkten ausreichend Gelegenheit tolle Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen. Wir besuchen dabei Vega de San Mateo. Ab dort setzen wir die Fahrt wetterabhängig fort, da wir den Ausflug so schön wie möglich gestalten wollen. Bei schönem Wetter geht es hinauf bis zum höchsten Punkt der Insel, dem Pico de las Nieves, mit tollem Ausblick auf Teneriffa und dem höchsten Berg Spaniens, dem Teide. Dann geht es weiter zur Caldera de los Marteles. Bei aktuell schlechtem Wetter, haben wir eine schöne Alternativroute, über Santa Brigida zur Caldera de Bandama. In jedem Fall erleben Sie die Vielfältigkeit Gran Canaria 's mit wechselnden Landschaften, unberührter Natur, romantischen Dörfern und tollen Aussichten -auch in eine vulkanische Caldera. Dabei kommen Sie mit den Menschen und ihrer Lebensweise authentisch in Kontakt, anders als ein Tourist der mit dem Mietwagen über die Insel fährt und üblichen Reisetipps folgt.

Tipps: Aufgrund der Ausflugsziele wie z.B. der Weinprobe etc. ist dieser Ausflug eher für Erwachsene, als für Kinder ideal geeignet. Familien mit Kindern sind aber natürlich trotzdem herzlich willkommen. Das Wetter auf Gran Canaria ist in diesen Bereichen i.d.R. etwas kühler als im touristischen Süden. Daher empfehlen wir in den Wintermonaten lange Kleidung.

 Informationen: Die Abholung erfolgt Donnerstags um ca. 10Uhr in der Nähe von Ihrem Hotel und Sie werden zum Abendessen wieder zurück sein. Die Teilnahmekosten können Sie direkt bei der Abholung bezahlen.

 Im Ausflugspreis von 43,- Euro sind die Kosten für Weinprobe und Mittagessen etc. bereits enthalten.

 

Bitte reservieren bzw. buchen Sie frühzeitig online, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

landscape2