Gran Canaria Inseltour Wein

Ausflug in kleiner Gruppe mit vielen Eindrücken, Mittagessen auf einer schönen Finca in den Bergen und Weinprobe beim Winzer

Auf diesem abwechslungsreichen Ganztages-Ausflug in kleiner Gruppe (mit maximal 8 Gästen) kommen nicht nur Weinliebhaber auf Ihre Kosten. Dieses Angebot ist unsere preisgünstige Alternative zu unseren individuellen Touren, für Gäste die es geselliger mögen, aber kein Interesse an den üblichen Busausflügen der Großveranstalter haben.
Sie bekommen auf dieser Tour verschiedenste Seiten von Gran Canaria zu sehen und erhalten authentischen Einblick auf einem Weingut in den Bergen, mit Weinprobe von prämierten Spitzenweinen.
Auch das Kulinarische kommt beim Mittagessen auf einer idyllischen Guachinche (landwirtschaftlicher Betrieb mit Weingut, Restaurant und Hofladen) nicht zu kurz.
Aufgrund der kleinen Gruppengröße kommt es auch unter den Gästen immer zu einem angeregtem Austausch und niemand bleibt außen vor. Daher ist dieser Ausflug ebenfalls für Alleinreisende und Singles empfehlenswert.

Wir starten mit dem Minivan in den Urlaubsorten im Süden Gran Canaria's und holen Sie direkt an Ihrer Unterkunft ab. Wir fahren entlang der Ost-Küste, bis zur Stadt Telde Dabei schauen wir uns sehenswerte Küstenabschnitte an und danach die Altstadt von Telde mit ihrem ur-kanarischem Flair und der Basilica San Juan Bautista.

Von dort geht es weiter ins Inselinnere und wir besuchen das Weingut Bodega Hinojo in Montaña Las Palmas. Diese Bodega ist ein kleiner Familienbetrieb, welchen nur wir anfahren und der ausgezeichnete Spitzenweine hervorbringt.
Es erwartet Sie eine gastfreundliche Winzerfamilie mit Berufsehre und keine Massenabfertigung. Nach einen Einblick in den Anbau der verschiedenen Rebsorten und der Produktion probieren wir die verschiedenen Weine: Zuerst einen fruchtig trockenen Weißwein (blanco seco), der Baco Gold prämiert wurde, danach einen fruchtigen jungen Rotwein (tinto seco joven) und anschliessend einen Dessertwein.
Zur Weinprobe gibt es vom Winzer selbst eingelegte Oliven, etwas Brot und kanarischen Käse.
Jeder Teilnehmer kann kostenlos ein Buch (englisch und spanisch) über den Weinanbau auf Gran Canaria bekommen.

Danach setzen wir den Ausflug durch die Berge in den landwirtschaftlich geprägten Ort Valsequillo fort. Etwas ausserhalb schauen wir uns auf einer Guachinche den landwirtschaftlichen Betrieb mit einer unglaublichen Vielfalt im Anbau an:
Es wird alles mögliche an Obst, Tropenfrüchten, Gemüse, Kräuter und Heilpflanzen angebaut: Angefangen von Avocados über Bananen und Litschis, Mango, Orangen, Apselsinen, Granatapfel, Pfirsich, Sternfrucht, Papaya, Oliven, Feigen, Kartoffeln, Salate, Paprika, Tomaten, Guaven, Limetten, Zitronen, bis hin zu Wein und Kaffee, um nur einige Beispiele zu nennen.
Sie können die Früchte direkt von der Pflanze natürlich auch probieren.
Danach gibt es ein umfangreiches Mittagessen auf der Guachinche Viña Cantera. Alles ist weitestgehend aus der eigenen (Bio-) Produktion und wird frisch zubereitet.
Sie bekommen zum Essen auf dieser Guachinche auch die hauseigenen Weine (tinto seco & blanco seco).
Das hauseigene Olivenöl hat eine gute Qualität, das Brot wird auch selbst gebacken und das Fleisch auf offenem Grill zubereitet. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei und hier wird mit Liebe gearbeitet und zubereitet. Auch auf Vegetarier und z.B. Lebensmittelunverträglichkeiten sind wir eingestellt.

Finca Gran CanariaAnschließend setzen wir den Ausflug durch die malerisch grüne Bergwelt des ursprünglichen Gran Canarias mit atemberaubenden Ausblicken und unvergesslichen Panoramen fort . Sie haben an verschiedenen Punkten ausreichend Gelegenheit tolle Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen.

Üblicherweise fahren wir über eine schöne Route durch Vega de San Mateo zum Pico de Las Nieves, dem höchsten Aussichts-Punkt der Insel auf 1949m Höhe.

Von hier hat man einen fanastischen Blick über die Insel, auf Gran Canaria's Wahrzeichen, dem Roque Nublo, bis hin zur Dünenlandschaft von Maspalomas und rüber nach Teneriffa.

Von hier treten wir über eine schöne Nebenstrecke den Rückweg an und besuchen dabei als letzten Punkt den Vulkankrater Caldera de Los Marteles.

Sollte einmal diese Route (ab dem Mittagessen) aufgrund von Wetterlage und Sichverhältnissen keinen Sinn machen, haben wir für diese Tour ab Mittag eine Alternativroute.

Wir besuchen dabei den Aussichtspunkt Pico de Bandama mit dem Vulkankrater Caldera de Bandama, der ebenfalls im Landesinneren von Weinanbauflächen umgeben ist. Von hier hat man auch einen fantastischen Blick über Las Palmas.

Die mögliche Alternativroute für schlechtes Wetter mit eingeschränkten Sichtverhältnissen bieten wir an, um Ihnen den Tag so schön und eindrucksvoll wie möglich zu gestalten.

In jedem Fall erleben Sie entspannt die Vielfältigkeit Gran Canaria 's abseits des Massentourismus mit wechselnden Landschaften in den unterschiedlichen Klimazonen, fantastischer Natur, romantischen Dörfern und tollen Aussichten -auch in eine vulkanische Caldera.
Sie erhalten einen echten Eindruck kanarischer Weine und ein kulinarisches Erlebnis. Dabei kommen Sie mit den Menschen und ihrer Lebensweise authentisch in Kontakt, anders als ein normaler Tourist der mit dem Mietwagen über die Insel fährt und üblichen Reisetipps folgt.

Wir fahren exklusiv kleine Familienbetriebe auf unseren Ausflügen an und sämtliche Kosten für ein wirklich umfangreiches und gutes Mittagessen, sowie für Weinproben hochqualitativer Weine sind bereits in diesem Ausflugspreis von 56,-€ enthalten.
Oft kaufen unsere Gäste auch Wein oder etwas aus dem Hofladen der Guachinche wie z.B. Marmeladen, Olivenöl oder Honig als besonderes Souvenir. Es besteht jedoch während des gesamten Ausfluges nirgendwo ein Zwang oder eine Nötigung irgendetwas zu kaufen oder separat zu bezahlen.
Etwaige Verkaufsgespräche finden nicht statt.
Daher ist dieser Ausflug (ohne Zeitdruck) in wirklich kleinster Gruppe auch vom Preis-Leistungsverhältnis absolut unschlagbar.

Tipps: Aufgrund der Ausflugsziele wie z.B. der Weinprobe etc. ist dieser Ausflug eher für Erwachsene, als für Kinder ideal geeignet. Familien mit Kindern sind aber natürlich trotzdem herzlich willkommen. Kindern räumen wir 20% Rabatt ein.
Das Wetter auf Gran Canaria ist in diesen Bereichen i.d.R. etwas kühler als im touristischen Süden. Daher empfehlen wir in den Wintermonaten lange Kleidung mitzunehmen und nach Möglichkeit halbwegs feste Schuhe.
Der Ausflug ist auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität machbar und aufgrund der Inhalte (bis auf die Aussichtspunkte) auch für Menschen mit Sehbehinderung interessant.

 Informationen: Die Abholung zum Ausflug erfolgt Donnerstags um ca. 10Uhr von Ihrem Hotel und Sie werden zum Abendessen wieder zurück sein. Die Teilnahmekosten können Sie einfach unterwegs bar bezahlen. Selbstverständlich ist Vorabüberweisung auch möglich. Die exakte Abholzeit an Ihrer Unterkunft teilen wir Ihnen wenige Tage vor dem Ausflug mit. Alle unsere Ausflüge werden persönlich von uns begleitet!

 Im Ausflugspreis von 56,- Euro sind die Kosten für Weinprobe und Mittagessen etc. bereits enthalten. Die Tour findet jeden Donnerstag statt. Gegen Aufpreis ist dieser Ausflug auch an anderen Tagen individuell buchbar.

 

Bitte reservieren bzw. buchen Sie möglichst frühzeitig online, da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

landscape2