Denis Schimmeyer (Geschäftsführer): Ursprünglich komme ich aus Norddeutschland, wo ich 1978 geboren wurde, aufgewachsen bin und ein abwechslungsreiches Leben geführt habe. Nach jahrelanger pädagogischer Tätigkeit in unterschiedlichen sozialen Bereichen, wie etwa als Gruppenleiter in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, habe ich in der Suchtkrankenhilfe und auch mit psychisch erkrankten Menschen gearbeitet, bevor ich in die Industrie gewechselt habe. Dort habe ich mich die letzten Jahre in Deutschland als Prokurist in erster Linie mit administrativen Aufgaben, Vertrieb und Personalmanagement in einem größeren Fahrzeugrecyclingbetrieb befasst.
Mein persönliches Interesse war neben historischer Technik, Umwelt, Energie und Geologie schon immer das Reisen. Seit meiner Kindheit habe ich viel von der Welt gesehen und kam dabei auch regelmäßig auf die kanarischen Inseln. Dabei ist mir besonders Gran Canaria ans Herz gewachsen.
Gran Canaria vereint für mich die Vorteile und Schönheit aller Kanareninseln in sich und ich fühle mich hier einfach zuhause. Nachdem meine Ehefrau Melanie und ich immer mehr Zeit des Jahres auf dieser Insel verbracht haben kam irgendwann der Entschluss endgültig hier zu bleiben.

Melanie Schimmeyer (stellvertretende Geschäftsführerin): Ich wurde 1978 in Norddeutschland geboren und bin dort aufgewachsen. Schon seit meiner Jugend habe ich mich (genau wie mein Mann) sowohl beruflich, als auch privat für Mensch und Umwelt engagiert. Neben Natur und Gesundheit, war Reisen schon immer eines meiner Hauptinteressen. Seit vielen Jahren kam ich immer regelmäßiger nach Gran Canaria, bis schließlich der Entschluss fiel ganz hier zu bleiben.
In Deutschland habe ich den Beruf der Orthopädietechnikerin erlernt und war bis zur Auswanderung mein ganzes Leben in einem Betrieb. Auch hier möchte ich nicht auf diese Tätigkeit verzichten und leite eine Orthopädiewerkstatt in Las Palmas. Nebenbei begleite ich meinen Mann (nach Zeit und Möglichkeit) ab und zu bei den Ausflügen und unterstütze ihn bei der Planung und Organisation. Auch für unsere Gäste bin ich immer gerne als Ansprechpartnerin da.

Durch die Liebe zu den kanarischen Inseln, zu den Menschen und zur Natur, kam uns im Hinblick auf die diversen touristischen Angebote, die Idee eine Alternative anzubieten. Mit unseren Ausflügen und Events möchten wir gezielt kundenorientierte Angebote schaffen, die unvergesslich sind und dabei die einzigartige Insel in ihrer Vielfalt unseren Gästen in einer persönlichen Atmosphäre näher bringen - so wie sie ist und wie die Menschen hier leben.